Süßkartoffel-Auflauf

Süßkartoffelgerichte sind sehr lecker und eine willkommene Abwechslung zur rein europäischen Küche. Die Süßkartoffel gehört zu der Familie der Windengewächse und nicht, wie unsere hiesige Kartoffel, zu den Nachtschattengewächsen. Sie enthält einen höheren Zuckeranteil und benötigt weniger lange Garzeiten als die Zubereitung von Kartoffeln.

Zutaten:

  • 2 große Kartoffeln
  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 3-4 EL Rapsöl
  • Pfeffer
  • 1 Packung Halloumi-Käse

Zubereitung:

Für den Auflauf wird zunächst eine Form mit etwas Öl eingefettet und der Ofen auf 200 °C vorgeheizt. Dann werden die Zutaten zubereitet: Die Kartoffeln werden in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten, die Süßkartoffeln in etwa 2 cm dicke Scheiben. Im Anschluss werden die Scheiben geviertelt.  Die Paprika werden in 2-3 cm große Stücke und die Knoblauchzehen geschält und in dickere Scheiben geschnitten.

Alle Zutaten werden in etwas Öl gemengt, gepfeffert und dann in die vorbereitete Auflaufform gegeben. Den Auflauf etwa 35 Minuten backen. Dann den Käse zerkleinern, darauf verteilen und noch für 5 -10 Minuten die Grillfunktion anschalten, so dass der Käse schmilzt und leicht bräunt.

Die Menge ist ausreichend für zwei bis maximal drei Personen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.